Angeregt durch meinen kürzlich beherbergten finnischen Besuch habe ich eine neue Sucht: www.eurobilltracker.de ! Ein Zusammenschluss Gleichgesinnter aus ganz Europa, die wissen wollen, wie sich unser Geld durch die EU-Länder bewegt. Eine schöne Idee: einfach anmelden und den Druckerei-Code sowie die Seriennummer der Geldscheine eingeben – und abwarten. Ich war sehr überrascht, dass es bereits andere Bamberger gab, die fleißig Scheine registrieren.

Einen ersten Treff-Erfolg hatte ich auch schon: Leider nur innerhalb Bambergs – das passiert, wenn sich der Freund auch anmeldet und einem Geld schuldet, aber naja🙂

Ich bleib dabei und wer weiß, vielleicht taucht ja bald einer meiner Geldnoten in Finnland auf🙂 Mitmachen!